Eyecatcher

Schulsanitätsteam

Informationen zum Schulsanitätsteam


Schulsanitätsteam

Seit dem Schuljahr 2014/15 hat die IGS Rülzheim einen Schulsanitätsdienst. Dieser begann mit drei Schülern und ist nun 2019 auf insgesamt auf sechzehn Schulsanitäter angewachsen.

Die Ausbildung fängt mit einem Erste-Hilfe-Kurs durch das Rote Kreuz an, der mittlerweile in unserer Schule von Frau Obermaier geleitet wird. Die Inhalte dieser Ausbildung werden dann in der AG vertieft und geübt, die Schulsanitäter treffen sich dazu einmal in der Woche. Weitere Programmpunkte der AG sind: geleistete Einsätze besprechen, Aktualisierung der Einsatzpläne und wie erwähnt das Üben typischer Behandlungen bei Einsätzen im Schulalltag, wie zum Beispiel: verschiedene Verbände (Bsp.: Kopf-, Augen-, Finger- und Kinnverbände), die stabile Seitenlage und die Erste Hilfe bei Hyperventilation. Das Hauptaugenmerk liegt also auf der praktischen Ausbildung bzw. Wiederholung, damit im Ernstfall die Schüler wissen, was zu tun ist.

Das Team besitzt zwei Handys, d.h. immer zwei Schüler pro Schultag decken den Sanitätsdienst ab und können zu Notfällen gerufen werden.

Neben dem täglichen Sanitätsdienst sind sie auch bei allen sportlichen Veranstaltungen der Schule als Sanitäter eingesetzt (Lauf für Afrika, Fußballturnier, Bundesjugendspiele).

 



Kooperation mit Wolf Ware