Eyecatcher

Der „DFB-JUNIOR-COACH“

Logo DFB

Von der Schulbank auf die Trainerbank – DFB-JUNIOR-COACH-Ausbildung an der Integrierten Gesamtschule in Rülzheim soll am Ende des Schuljahres (Sommer 2021) in einer Projektwoche durchgeführt werden. Initiator des Projektes ist der ehemalige Fußballspieler und aktuelle DFB-Stützpunkttrainer Sandro Rösner, der seit diesem Schuljahr an der IGS Rülzheim zum Kollegium gehört.


Unsere Schulgemeinschaft schätzt sich glücklich zu den Ausbildungsschulen des DFB zu gehören und mit Sandro Rösner einen überaus qualifizierten Trainer und Pädagogen aufweisen zu können.


An der Integrierten Gesamtschule Rülzheim sollen im Sommer 2021 bis zu 15 Schülerinnen und Schüler zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet werden. Die IGS Rülzheim ist somit eine von bundesweit fast 200 Schulen pro Schuljahr, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden. Nach sehr erfolgreichen fünf Schuljahren seit 2013 mit etwa 18.000 zertifizierten DFB-Junior-Coaches sollen im laufenden Schuljahr weitere 4.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland die Ausbildung zum DFB-JUNIOR-COACH durchlaufen.


Der DFB-JUNIOR-COACH bildet eine wichtige Säule innerhalb der DFB- Qualifizierungspyramide und dient als Einstieg in die Tätigkeit als lizenzierter C-Trainer. Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40-stündigen Schulung zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die Ausbildung wird vom jeweils zuständigen Fußball-Landesverband begleitet. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln, Kindern den Spaß am Fußball vermitteln und lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt.


Sandro Rösner auf dfb.de


Kooperation mit Wolf Ware