Kulturnacht 2017
Eyecatcher

Oberstufe - Mainzer-Studien-Stufe (MSS)

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum heißt die Oberstufe MSS?Details
In Rheinland-Pfalz ist die gymnasiale Oberstufe in Form der „Mainzer Studienstufe MSS“ organisiert. Sie wurde strukturell und inhaltlich schrittweise weiterentwickelt, um den sich ändernden Rahmenbedingungen und Anforderungen im Sinne der Schüler Rechnung zu tragen. (Quelle: Vorwort Doris Ahnen, Handreichung zur MSS des Ministeriums)
Das Besondere an der MSS ist, dass du deine Fächer nach bestimmten Regeln selbst zusammenstellen kannst, je nach Interessen und Fähigkeiten. Bei den Fächern unterscheidet man Leistungskurse (LK) und Grundkurse (GK). Von den Leistungskursen muss jeder Schüler drei auswählen. Dazu kommen sieben Grundkurse. Dabei können frühere Nebenfächer zu Hauptfächern werden, z.B. wenn du Biologie oder Erdkunde als Leistungskurs belegst.
Wird das Abitur einer IGS überall anerkannt?Details
Klar, denn die Regularien der MSS gelten für Gymnasien und Integrierte Gesamtschulen gleichermaßen. Mit dem Zeugnis der Allgemeinen Hochschureife bist du berechtigt an allen Hochschulen in Deutschland zu studieren.
Wer kann in die Oberstufe der IGS Rülzheim aufgenommen werden?Details
Auch hier gelten für alle Schulen mit MSS die gleichen Zugangsvoraussetzungen. Du kannst in die 11. Klasse aufgenommen werden, wenn du
  • die 10. Klasse einer Integrierten Gesamtschule oder einer Realschule Plus oder eine zweijährige Berufsfachschule abgeschlossen und die Berechtigung zum Übergang in die Jahrgangsstufe 11 erhalten oder eine Aufnahmeprüfung bestanden hast.
  • das Gymnasium besuchst und das Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 erhalten hast. (Das gilt für die meisten Schülerinnen und Schüler, weitere Details siehe Handreichung zur MSS)
Die MSS an der IGS Rülzheim unterscheidet sich also nicht von der MSS anderer Schulen?Details
Doch! Aber du wirst sehen, diese Unterschiede haben ihre Vorzüge. Da wir das in der Mittelstufe bewährte Konzept der individuellen Förderung und der möglichst stabilen Bezugsgruppen auch in der Oberstufe fortsetzen wollen, haben wir eine Schwerpunktoberstufe entwickelt. Das bedeutet für dich, dass es bei der Wahl der Fächer Besonderheiten gibt.
Eine Besonderheit stellen die Projektkurse dar, die im Stundenplan und weiteren MSS-Konzept eine wichtige Rolle spielen. Es werden drei Projektleistungskurse angeboten: Biologie, Deutsch und Mathematik, sowie drei Projektgrundkurse: Darstellendes Spiel, Englisch und Physik. Aus diesen Kursen wählst du je einen aus. Den zweiten LK kannst du aus den vier Fächern Biologie, Chemie, Deutsch oder Englisch wählen. Für den dritten LK stehen Erdkunde, Geschichte und Sozialkunde zur Wahl. Die verbleibenenden Grundkurse kannst du entsprechend der Belegungsbedingungen selbst wählen. Diese kannst du aus den beiden Tabellen zur Fächerwahl entnehmen. Hier findest du auch Empfehlungen zur Kombination der Projektkurse.
Habe ich woanders mehr Möglichkeiten meine Leistungs- und Grundkurse zusammenzustellen?Details
Auf den ersten Blick ja, aber es gibt keine Schule, die alle Kombinationen anbietet. Ist es dir bei der Anmeldung für eine MSS möglich frei zu wählen, wird im Anschluss, je nach Anzahl der Anmeldungen pro Kurs, entschieden, welche Leistungskurse tatsächlich stattfinden. Unter Umständen musst du noch einmal umwählen.
Aufgrund genauer Planung gehen wir davon aus, dass wir alle oben genannten Kurse auch durchführen können. Mit den Leistungskursen unserer Schwerpunktoberstufe sind die erfahrungsgemäß beliebtesten Kurskombinationen möglich.
Was genau bedeutet Projektkurs?Details
Diese Kurse werden im Stundenplan mit einer Stunde weniger ausgewiesen (LK mit vier statt fünf Stunden und GK mit zwei statt drei Stunden). Dafür gibt es zusätzlich drei Stunden Projektunterricht im Stundenplan. Hier wechseln sich Grund- und Leistungskurs nach einem bestimmten Rhythmus ab. Diese Kurse haben also mehr Unterrichtszeit zur Verfügung. Diese Zeit kann neben der Arbeit an Projekten auf verschiedene Art und Weise genutzt werden, vorgesehen sind hier unter anderem Betriebs- und Hochschulerkundungen, Methodentraining, u.v.m. Dein Projektleistungskurs wird dein Stammkurs, d. h. die Lehrkraft wird deine Klassenlehrerin oder dein Klassenlehrer.
Was könnte mir bei der Umstellung auf die anderen Arbeitsweisen in der MSS helfen?Details
Zu Beginn der 11. Klasse gibt es Einführungstage, an denen sich alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte kennenlernen können. Neben einem Methodentraining kann es Kompetenztests geben, damit im beginnenden Unterricht an vorhandenes Wissen angeknüpft wird. Sollten sich bei einigen Schülerinnen und Schülern in bestimmten Bereichen größere Schwierigkeiten ergeben, besteht die Möglichkeit mit gezielten Förderkursen gegenzusteuern. Das Klima gegenseitigen Respekts und wertschätzendem Umgang miteinander, das schon unsere Klassenstufen 5 bis 10 auszeichnet, ist auch in der MSS selbstverständlich.
Und die Fremdsprachen? Für das Abitur braucht du doch zwei?Details
Das ist richtig. Wenn du eine zweite Fremdsprache schon mindestens vier Jahre gelernt hat, musst du eine der zwei Sprachen bis zum Abitur fortsetzen. Hattest du bisher nur Englisch, musst du ab der 11. Klasse eine neu einsetzende Fremdsprache – das ist bei uns Französisch – im Anfängerkurs erlernen. Englisch führst du dann als Grund- oder Leistungskurs fort.
An wen wende ich mich, falls ich noch weitere Fragen habe?Details
Du kannst gern einen individuellen Beratungstermin vereinbaren: entweder mit Frau Krausewitz - Didaktische Koordination und MSS-Planung -, oder mit anderen Mitgliedern der MSS-Planungsgruppe.
Alle Informationen erhalten Sie auf unserem Flyer im Downloadbereich.


Kooperation mit Wolf Ware