Eyecatcher

S.a.m.S. - Schüler arbeiten mit Schülern

"Schüler arbeiten mit Schülern", kurz S.a.m.S., ist ein Konzept des Peer-To-Peer- Lernens.
Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen werden zu Lerncoaches ausgebildet und arbeiten an Ganztagsschulen in Lernzeiten mit jüngeren Kindern zusammen. Schüler erleben aus einer ganz anderen Perspektive Schule kennen und lernen durch die Übernahme einer Leitungsposition ihre eigenen Stärken und Schwächen besser kennen. Der Einsatz der S.a.m.S. ist je nach Qualifikation des einzelnen möglich. Sie unterstützen Lehrkräfte in der Lernzeit, bieten bei zusätzlicher Qualifikation Arbeitsgemeinschaften an und sind vielseitig in der Ganztagsschule einsetzbar.

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassenstufe, die Interesse haben bei S.a.m.S. mitzuarbeiten können sich bei Herrn Pospich melden. Die Ausbildung wird nach den Osterferien erfolgen, damit im nächsten Jahr als SamS gearbeitet werden kann.



Kooperation mit Wolf Ware