Kulturnacht 2017
Eyecatcher

Wahlpflichtfach Französisch

Welche Gründe sprechen für die Wahl von Französisch?

  • Französisch ist die wichtigste Sprache in Europa und die Sprache mehrerer Nachbarländer: Frankreich, Schweiz und Belgien.
  • 180 Mio Menschen sprechen weltweit Französisch.
  • Französisch ist eine gute Grundlage für Italienisch und Spanisch.
  • Für das Abitur ist eine zweite Fremdsprache Pflicht.
  • Englischkenntnisse werden bei einer Bewerbung prinzipiell vorausgesetzt, weitere Sprachen sind bei der Berufssuche von Vorteil. (In der Arbeitswelt liegt die Nachfrage nach Französisch vor Italienisch und Spanisch.)
  • Frankreich ist ein wichtiger Partner Deutschlands in Politik und Wirtschaft bzw. Handel.
  • Der deutsch-französische Arbeitsmarkt ist der größte in Europa.

Quelle: auswärtiges Amt: „Frankreich schlägt Brücken in die Zukunft“

Wer sollte Französisch wählen?

  • In den Fächern Deutsch und Englisch sollten mindestens gute bis befriedigende Leistungen vorliegen.
  • Spaß am Erlernen von Sprachen
  • Freude beim Vokabellernen und Behalten

Wie ist der Unterricht aufgebaut?

  • Im Vordergrund steht die Kommunikation und das Erlernen von Alltagssituationen (einkaufen, telefonieren, nach dem Weg fragen, sich selbst und seine Familie vorstellen, Uhrzeiten,…).
  • Die grundlegende Grammatik der Sprache wird vermittelt.
  • Ende der 6. Klasse werden wir gemeinsam nach Weißenburg fahren, um dort das Gelernte anzuwenden.
  • Weiter ist in der 9./10. Klasse eine längere Fahrt nach Frankreich geplant.


Kooperation mit Wolf Ware